One Night Stans - Greg Sisco

PERFECT PAPERBACK
296 Seiten
ISBN: 978-3-95835-018-2
eISBN: 978-3-95835-019-9
ERSTERSCHEINUNG: 2015

KlappenbroschurE-Book EPUBE-Book MOBI (Kindle)

13,04 € In den Warenkorb

Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands. Lieferzeit 1-3 Werktage nach Zahlungseingang.

4,19 € 2,51 € In den Warenkorb

Kostenloser Versand per Downloadlink via E-Mail. Lieferung am Tag des Zahlungseingangs.

4,19 € 2,51 € In den Warenkorb

Kostenloser Versand per Downloadlink via E-Mail. Lieferung am Tag des Zahlungseingangs.

Bewerte diesen Titel und gewinne einen 15 € Amazon-Gutschein(Hier klicken für weitere Infos)

Jetzt reinlesen

Jetzt reinhören

Meinungen zum Buch

Greg Sisco

ONE-NIGHT STAN'S

Thriller

Willkommen in Scud City, der wildesten Stadt Amerikas. 

Der Stadt, in der ein Koffer voller Geld mit Sicherheit verloren geht. Der Stadt, in welcher sich College Studenten, Punkrocker, ein schräger FBI-Agent, ein Serienmörder, ein russischer Drogensüchtiger und ein Nachtclub-Besitzer, der sich für Frank Sinatra hält, alle gemeinsam in einem verdrehten Netz aus Sex, Mord und Drogen wiederfinden.

Und herzlich willkommen im One-Night Stan’s, dem heißesten Strip-Club in Scud City; wo die Böden aus Linoleum sind, die Luft aus Zigarettenrauch, und die Nacht nicht vorbei ist, bevor nicht jemand als Leiche das Lokal verlässt.

Als ein paar College-Studenten über eine orangefarbene Tasche stolpern, randvoll gefüllt mit Hundert-Dollar-Scheinen, werden sie zum Ziel eines zugedröhnten Nachtclub-Besitzers, einer nymphomanen Stripperin, deren Fetisch es ist, Menschen zu quälen, und eines russischen Türstehers, dem nachgesagt wird, einen Mann in »zwei Hälften reißen« zu können. Während dieser wilden Nacht, die nach und nach völlig aus den Fugen gerät, begegnen sie noch einem obszön-dümmlichen FBI-Agenten, der einen Serienmörder verfolgt, welcher auf seiner „Tour“ Stripperinnen aufschlitzt; einen Serienmörder, der möglicherweise nun den falschen Club gewählt hat.

In dieser einzigen Nacht, in der jedermann die Kontrolle verliert, wird das One-Night Stan’s zu einem Ort von Anarchie, wilder Gewalt, anonymem Sex und all den anderen verrückten Dingen, über die »Normales« und »Spießer« nicht lachen können.


»Derbe, obszön, vulgär, blutig, skurril, eklig - mir würden bestimmt noch weitere blumige Adjektive für die Beschreibung von "One Night Stan's" einfallen. … jeder Tarantino-Fan muss es einfach bejubeln. Have fun!« [literaturschock.de]

 


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •